Münchner Stadtmeisterschaft, DM IPSC Rifle und European Steelchallenge

vor zwei Wochen stand der Start in die IPSC Freiluft-Saison an – die MSM 2015. Seit einigen Jahren eines DER Matches in Deutschland. Insgesamt 22 Revolverschützen waren am Start. Die MSM sollten auch das erste Outdoor LIII Match werden, das in DE nach der neuen 6+ Minor Regel gewertet werden würde. „Münchner Stadtmeisterschaft, DM IPSC Rifle und European Steelchallenge“ weiterlesen

Kahles stellt ein interessantes Detail auf der IWA vor

die IWA ist zwar schon wieder ein paar Tage her, aber diese Bilder habe ich gerade eben noch auf meinem Handy gefunden: Ein sehr interessantes Teil, das ich vermutlich in Kürze auf meinem Kahles nachrüsten werde! „Kahles stellt ein interessantes Detail auf der IWA vor“ weiterlesen

Winterrange 2015

Der Start in das neue Wettkampfjahr war auch in diesem Jahr für mich wieder das Winterrange Rifle Match der beiden Clubs WPPC und PPS Team 1993. Schon fast “traditionell” findet dieses kleine, aber feine IPSC Rifle Match am ersten Wochenende des Jahres in Philippsburg statt. Inzwischen scheint es sich herumgesprochen zu haben, daß man hier sehr viel Spaß haben kann – die Warteliste derer, die nicht mehr angenommen werden konnten lässt das vermuten… „Winterrange 2015“ weiterlesen

Münchner Stadtmeisterschaft, European Steelchallenge, DM IPSC Rifle

Nachdem ich nun inzwischen schon wieder drei Matches geschossen habe, wird es Zeit für ein paar neue Zeilen! Aber der Reihe nach:

Münchner Stadtmeisterschaften IPSC 2014, Philippsburg
Traditionell der Start in die IPSC Freiluft-Matchsaison. Immer wieder eine recht gute Standortbestimmung, wie man denn die Form so über den Winter gebracht hat…
„Münchner Stadtmeisterschaft, European Steelchallenge, DM IPSC Rifle“ weiterlesen

Season Opening – Winterrange Rifle Match

Cool start into the new shooting season! Shot my first match this year in IPSC rifle. The winter range rifle match. Cool small club match with nice stages. The stages have been build by the competitors shooting Saturday and cleared by the competitors shooting Sunday. Very good idea! This keeps cost low and everybody is involved. „Season Opening — Winterrange Rifle Match“ weiterlesen

Summerrifle – IPSC Rifle LII PPS Team 1993 und WPPC

Erkenntnis des Tages – Magazine sollten beim Start ALLE voll sein… Oder: lernen durch Schmerzen!
Aber der Reihe nach – Heute veranstalteten die beiden Vereine Summerrifle PPS Team 1993 und WPPC ihr Summerrifle – IPSC Rifle LII Match. Klein, aber fein! Nachdem alle Schützen zusammen die Stages aufgebaut hatten, schossen immer zwei Squads zusammen ihre Stage – eine schoss, die andere klebte, timte und schrieb. Einfach und gut! Markus Wohlmut hatte sich 7 nette Stages von 5-40 Schuss ausgedacht. Die Stages waren sehr abwechslungsreich und ließen sich flüssig schiessen. Das hat viel Spass gemacht. Ich lag auch lange Zeit sehr gut. „Summerrifle — IPSC Rifle LII PPS Team 1993 und WPPC“ weiterlesen

Deutsche Meisterschaft IPSC Rifle 2013

Am Wochenende fanden in Philippsburg die Deutschen Meisterschaften IPSC Rifle statt. Eines der Highlights im jährlichen Wettkampfkalender! Leider gibt es davon viel zu wenig!

Schon die Anmeldungen versprachen einen sehr interessanten Wettkampf – Schützen aus Deutschland, Dänemark, Italien, Frankreich, Ungarn, Serbien, Slovenien, Schweiz und Norwegen hatten sich zu dem Match angemeldet. Dabei Top-Schützen wie Oliver Josi, Ebbe Wolff, Sverre Idland, Markus Husterer, Oliver Damm um nur einige Namen zu nennen.
Ich war sehr gespannt auf das Match – nicht nur, weil ich dieses Mal etwas besser als beim ersten Mal vorbereitet war, hatte ich doch mit dem neuen Kahles K16i auch ein neues Top-Glas, das sich nach vielversprechendem Trainingseinsatz nun auch im Wettbewerb bewähren sollte. „Deutsche Meisterschaft IPSC Rifle 2013“ weiterlesen

STI Custom Competition Rifle – Kahles K16i – Geco .223 63grs – 300m

Heute war ich in Philippsburg um meine Rifle mit dem K16i auf 100m und 300m einzuschiessen. Um es kurz zu machen – ich war sehr zufrieden! Zuerst war ich auf der 100m Bahn, um die STI mit Geco .223 63grs einzuschiessen (diese Munition funktionierte im letzten Jahr am besten in meinem STI auf 300m). Das war schnell erledigt. Das Schussbild sah nach dem Einschiessen so aus (oben rechts war der Erst-Schuss, dann kam die untere Gruppe, dann habe ich noch einmal einen Klick hochgedreht. Die 10er kamen zum Schluß): „STI Custom Competition Rifle — Kahles K16i — Geco .223 63grs — 300m“ weiterlesen

Kahles K16i – 1-6×24 Abs. SI-1

Nachdem ich ja bereits angekündigt hatte, ein Helia5 zu bekommen, wurde es nun doch ein K16i! Eigentlich war das K16i in Deutschland nur für den Behördenmarkt vorgesehen – aber der Erfolg im 3-Gun-Sektor in den USA hat Kahles nun veranlasst, das Glas auch auf dem deutschen Markt herauszubringen. Eine gute Entscheidung! Aber erst einmal zu den “Hard-Facts”:

  • Vergrößerung: 1-6 fach
  • Objektiv Durchmesser: 24mm
  • Sehfeld: 42,3-6,7 (m/100m bei 1x bzw. 6x)
  • integriertes “Cat-Tail” – Vergrößerter Verstellhebel
  • Austrittspupille: 9,5-4,0mm
  • Augenabstand: 95 mm
  • Dioptrin Verstellung: +2 bis -3,5
  • Dämmerungszahl (DIN58388): 3,1-12
  • Treffpunktkorr./Klick (mm/100m): 15
  • max.Verstellweg (m/100m): 2,2m
  • Mittelrohrdurchm. (mm): 30
  • Länge: 276mm
  • Gewicht 504 Gramm
  • Filtergewinde Objektivseitig: M27x0,75
  • Tageslichthelles Leuchtabsehen in der 2. Bildebene
  • Nullbare Einstellung
  • Absehen: SI-1

„Kahles K16i — 1-6×24 Abs. SI-1“ weiterlesen